Erfahrungen & Bewertungen zu Der Fairsicherungsladen GmbH Finanzmakler & Versicherungsmakler Karlsruhe

Rechtsschutzversicherungen Vergleich

Hier finden Sie die richtige Rechtsschutzversicherung im Vergleich! Bitte auswählen: Privatrechtsschutz oder Gewerberechtsschutz. Rechtsschutzversicherungen schützen vor den teueren Kosten eines Rechtsstreits, u.a. Anwaltskosten, Gerichtskosten und Gutachterkosten. Je nach Versicherungsumfang wird dabei Deckung gewährt.versicherungen-sparvergleich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Finden Sie die optimale Rechtsschutzverischerung mit sehr günstigen Prämien in unserem Vergleich! Verständlich und übersichtlich können Sie die Leistungen von bis zu drei Tarifen nebeneinander stellen und finden Ihren Wunschtarif mit wenigen Klicks.

„Recht haben heißt nicht Recht bekommen“ – mit Rechtsschutz durchsetzen

Sonderrabatte: Sie erhalten von uns Sondertarife bekannter Versicherer mit Maklerrabatten sowie Beitragsnachlässe für Rentner und den öffentlichen Dienst!

Eine Rechtsschutzversicherung besteht grundlegend aus fünf absicherbaren Bereichen:

  • Privatrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Wohnungsrechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz
  • Spezialstrafrechtsschutz

Der Privatrechtsschutzversicherung ist meistens die Basis, auf die die anderen Bausteine zu- und abgewählt werden.

Interessant: Viele moderne Versicherungen bieten eine kostenlose Anwaltshotline, bei der Juristen Ihnen erste Hilfestellung geben und Fragen direkt beantworten.

Finden Sie die optimale  Rechtsschutzversicherung mit sehr günstigen Prämien in unserem Vergleich! Verständlich und übersichtlich können Sie die Leistungen von bis zu drei Tarifen nebeneinander stellen und finden Ihren Wunschtarif mit wenigen Klicks.

Welche Streitigkeiten sind versichert?

Der Rechtsschutz teilt sich in fünf wesentliche Bausteine:

  • Privatrechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Wohnrechtsschutz
  • Spezialstrafrechtsschutz

Der Privatrechtsschutz umfasst alle Auseinandersetzungen, die im Zusammenhang mit Ihren privaten Angelegenheiten stehen. Zum Beispiel Streitigkeiten mit einem Händler, Ämtern oder ähnlichem.

Der Berufsrechtsschutz sichert Sie gegen die teuren Kosten und Verfahren gegen einen Arbeitgeber, beispielsweise bei ungerechtfertigten Kündigungen.

Verkehrsrechtsschutz schützt Ihre Forderungen bei Fällen im Straßenverkehr, zum Beispiel Schmerzensgeldforderungen oder Gutachterkosten.

Wohnrechtsschutz bezieht sich auf gemietete oder eigene Immobilien und Grundstücke, zum Beispiel im Nachbarschaftsstreit oder bei falschen Abrechnungen.

Spezialstrafrechtsschutz sichert die Angelegenheiten, bei denen staatsanwaltschaftlich ermittelt wird. Also Personen zu Schaden gekommen sind oder anderweitiger personenbedingter Auseinandersetzungen.

Gewerblicher Rechtsschutz:

Für Gewerbetreibende und Firmen kommt nur der Gewerberechtsschutz in Frage. Dieser umfasst neben der Rechtsabsicherung des Unternehmens auch den privaten Schutz des Unternehmersund ggf. dessen Familie.

  • Firmeneigentümer und Selbstständige können sich nur im Gewerbetarif versichern und den Privatrechtsschutz mit einschließen!

Der Arbeitsrechtschutz sichert in diesem Zusammenhang Auseinandersetzungen zwischen der Firma/ dem Gewerbetreibenden und Mitarbeitern.

Die Tarife variieren in ihrem Inhalt, den Sie in unserem Vergleichsrechner für Gewerberechtsschutz schnell und übersichtlich vergleichen können. Für einen Expertentipp oder eine Angebotsanforderung nutzen Sie bitte unser Anfrageformular.

 

 

 


Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung

Finden Sie die optimale Rechtsschutzversicherung mit sehr günstigen Prämien in unserem Vergleich! Verständlich und übersichtlich können Sie die Leistungen von bis zu drei Tarifen nebeneinander stellen und finden Ihren Wunschtarif mit wenigen Klicks.

„Recht haben heißt nicht Recht bekommen“ – mit Rechtsschutz durchsetzen

Rechtliche Streitigkeiten können werden immer teurer. Die Rechtsschutzversicherung trägt Kosten wie zum Beispiel für den Anwalt, Gutachter und Beratung im Rahmen der Tarifleistungen.

Es wir unterschieden zwischen Tarifen für Arbeitnehmer/Beamte und Selbstständige/Gewerbe:

1. Nichtselbstständige

Angestellte und Beamte sowie, wenn mitversichert, auch deren Familienangehörige.

Tipp: Auch als nicht-verheiratete können Sie den Partner mitversichern. Ein Partner-Rechtsschutz ist günstiger als zwei einzelne.

 

2. Selbstständige, Freiberufler und Firmen

Für Gewerbetreibende und Firmen kommt nur der Gewerberechtsschutz in Frage. Dieser umfasst neben der Rechtsabsicherung des Unternehmens auch den privaten Schutz des Unternehmersund ggf. dessen Familie.

Hinweis: Firmeneigentümer und Selbstständige können sich nur im Gewerbetarif versichern und den Privatrechtsschutz mit einschließen!

 

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage zum Firmenrechtsschutz (Klick!) mit Topschutz zu günstigen Beiträgen. So können wir ein individuelles Angebot erstellen und evtl. Sonderrabatte einkalkulieren!

 

 

 

 

Der Fairsicherungsladen GmbH Finanzmakler & Versicherungsmakler Karlsruhe hat 4,87 von 5 Sterne | 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com